www.feuerwehr-alsheim.de

 

Einsatzberichte 2014

Einsatznr.:Eingesetztes Fzg. / BesatzungFotosBericht

55-2014

(Gebäudebrand)

 JA 

54-2014

(Gefahrstoff)

 NEINMehrere Fässer mit Unklarem Inhalt auf dem Landgraben.

53-2014

(Sicherungsmaßnahmen)

Alsheim 42

 (1/2)

 

Alsheim 73

(1/2)

 

NEINBeim Martinsumzug wurden Sicherungsmaßnahmen im Starßenverkehr durchgeführt. Beim anschließenden Martinsfeuer wurde eine Brandsicherheitswache gestellt.

52-2014

(Abfallbrand)

Alsheim 42

(1/3)

 


 

NEINAm 30.10. wurde im Garten eines Anwesens im Wahlheimer Weg ein größerer Haufen Gartenabfälle ohne Genehmigung verbrannt, wobei die Feuerwehr kurze Zeit später alarmiert wurde. Beim Eintreffen wurde der Besitzer aufgefordert das Feuer zu löschen. Kein Einsatz für uns.

51-2014

(Wespennest)
   

50-2014

(Küchenbrand)

Alsheim 42

 (1/6)

 

Alsheim 51

(1/2)

 

Alsheim 73

(1/3)
NEINVermutlich durch eine Unachtsamkeit beim Renovieren wurde der Herd in der Küche in betrieb gesetzt. Dadurch geriet das darauf stehende Renovierungsmaterial in Brand. Das Feuer wurde beim Eintreffen der FF Alsheim vom Eigentümer gelöscht. Der Eigentümer erlitt hierdurch eine leichte Rauchvergiftung. Das Gebäude wurde unter PA belüftet und nach Freigabe der Polizei der Herd entfernt.

49-2014

(Dieselspur)

Alsheim 51

(1/1)

NEINEine am 20.9. gemeldete Dieselspur stellte sich als recht harmlos dar. Zur Sicherheit wurden Hinweisschilder aufgestellt.

48-2014

(Straßenverunreinigung)

Alsheim 42

 (1/5)

NEINAm 15.09. wurden wir zu einen Fahrbahnverunreinigung auf der B9 in der Abfahrt Alsheim alarmiert. Der ganze Kreuzungsbereich war mit Traubenmaische verunreinigt so das erhöhte Rutschgefahr bestand.

47-2014

(Brandsicherheitswache)

Alsheim 42

(1/5)

NEINBrandsicherheitswache während des Kerbfeuer.

46-2014

(VU)

Alsheim 42

(1/5)

 

Alsheim 51

(1/1)

 

Alsheim 73

(1/2)

 

JADie FF Alsheim wurde am 14.09. zum Ausleuchten der Unfallstelle  angefordert. Die FF Alsheim war dann laut WL nicht erforderlich, deshalb kein Einsatz für uns !.

45-2014

(Kellerbrand)

Alsheim 42

(1/5)

NEINAm 12.09. kam die Alarmierung einer brennenden Gasflasche im Keller in der Langgasse. Beim Eintreffen befand sich die E-stelle im EG einer alten Scheune. Ausserdem war das Feuer bereits gelöscht. Die Gasflasche wurde kontrolliert und der Partyraum belüftet.

44-2014

(Gebäudebrand)

Alsheim 42

(1/8)

 

Alsheim 51

(1/1)

 

Alsheim 73

(1/2)

 

 

 

JAAm 8.9. wurde die FF Alsheim zu einem Gebäudebrand in der Wormserstr. alarmiert. Bei Eintreffen standen ein Gartenhaus sowie ein großer Vogelkäfig in Vollbrand. das Feuer wurde unter PA mittels C-Rohr schnell gelöscht. Unterstützt wurde die FF Alsheim von der FF Mettenheim.

43-2014

(VU)

Alsheim 51

(1/1)
JANach einem VU am 7.9. auf der L 438 (Höhe Wasserhaus) wurden die FF Gimbsheim und FF Mettenheim  zu Sicherungsmaßnahmen alarmiert. Bei diesem Einsatz wurde das KFZ sowie der ehem. Wasserbehälter erheblich beschädigt. Der Fahrer flüchtete, konnte aber wenig später durch die Polizei gefunden werden. Die FF Alsheim war an diesem Tag wegen einem Kameradschaftsausflug zur WF BASF Ludwigshafen abgemeldet. 

42-2014

(BMA)

Alsheim 42

(1/2)

 

Alsheim 73

(1/1)
NEINDurch eine nicht ordnungsmäßig angemeldete Wartungsarbeit an der BMA wurde durch die Leitstelle ein Alarm ausgelöst. kein Einsatz für die Feuerwehr.

41-2014

(BMA)

Alsheim 42

(1/7)

NEINVermutlich durch einen Blitzschlag wurde die FF Alsheim am 15.8. zu einem Brandmeldealarm einer ortsansässigen Spedition alarmiert. Beim Eintreffen an der E-stelle stellte es sich schnell eine Fehlalarmierung heraus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

40-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 73

(1/3)
NEINAm 30.07. wurde die FF Alsheim zu einem Wasserschaden in der Langgasse alarmiert. Durch einen Rohrbruch in der Zuleitung liefen mehrere m³ Wasser durch das Mauerwerk in den Keller. In Absprache mit dem WVR wurden vor dem Abschiebern im bereich Lautsprecherdurchsagen durchgeführt. Anschließend wurde der Keller abgepumpt.

39-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 42

 (1/2)

 

Alsheim 51

(1/4)

 

NEINVermutlich durch einen Schaden im Kanal liefen in einem 60 m² großen Keller während des Unwetters etliche Mengen an regenwasser rein. Dieses wurde mittels Dieselpumpe abgepumpt.

38-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 42

 (1/2)

NEINDie Anwohner hatten sich bereitsselbst geholfen, daher kein Einsatz für uns !

37-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 73

(1/4)
NEINNach einem Unwetter am 29.7. mussten wir zur Nachbarschaftshilfe nach Eich in die Herrengasse. Dort musste ein Keller ausgepumpt werden.

36-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 42

 (1/2)

 

Alsheim 51

(1/1)

 

NEINNach einem Unwetter am 29.7. musste in der Oberdorfstraße ein Keller ausgepumpt werden.

35-2014

(Dieselspur)

Alsheim 51

(1/1)
NEINAm 29.07. wurde die Feuerwehr zu einer ca. 2 m² großen Dieselspur alarmiert. Diese wurde von uns abgestreut.

34-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 73

(1/2)
NEINNach einem Unwetter am 29.7. musste in der Königsbergerstraße ein Keller ausgepumpt werden.

33-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 73

(1/2)
NEINNach einem Unwetter am 29.7. musste in der Elisabethenstraße ein Keller ausgepumpt werden.

32-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 51

(1/2)
NEINNach einem Unwetter am 29.7. musste in der Oberdorfstraße ein Keller ausgepumpt werden.

31-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 42

 (1/2)

NEINNach einem Unwetter am 29.7. musste in der Oberdorfstraße ein Keller ausgepumpt werden.

30-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 73

(1/2)
NEINNach einem Unwetter am 29.7. musste in dem Ziegelhüttenweg ein Keller ausgepumpt werden.

29-2014

(Straßenverunreinigung)

Alsheim 42

(1/2)

Alsheim 73

(1/1)
JANach dem Starkregen stand die L 439 im Bereich Wormserstraße / Bachstraße 30-40 cm unter Wasser. Die Fahrbahn wurde in dieser Zeit von uns voll gesperrt.

28-2014

(Wespennest)

Alsheim 51

(1/1)

NEIN---

27-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 73

(1/5)
NEINNach starkem Niederschlag in der Nacht zum 21.01. musste die Feuerwehr zu einem Wasserschaden in der Oberdorfstraße ausrücken. Dort drückte sich das Wasser von dem überfüllten Kanal über den Hausanschluss zurück in den Keller. Nach sinkendem Pegel wurde das Wasser abgepumpt.

26-2014

(Wasser im Keller)

Alsheim 73

(1/4)
NEINNach Starkregen lief in einem Keller in der Bachstraße durch eine defekte Rückschlagklappe Wasser in den Keller. Nachdem der Kanal wieder recht leer war konnte der Keller anschließend ausgepumpt werden.

25-2014

(Straßenverunreinigung)

Alsheim 42

(1/5)

 

Alsheim 73

(1/4)

NEINCa. eine Stunde nach Aufhebung der Einsatzbereitschaft wurden wir dann doch nochmal wegen mehreren abgebrochenen Ästen die auf der B9 lagen alarmiert. Die Äste wurden beseitigt.

24-2014

(Unwetter)

Alsheim 42

(1/5)

 

Alsheim 51

(1/3)

 

Alsheim 73

(1/4)

 

NEINAufgrund eines gemeldeten Unwetters am 6.7. wurde durch den Wehrleiter für alle Wehren der VG Eich eine Bereitschaft im Gerätehaus alarmiert. Diese konnte 45 min. später wieder aufgehoben werden.

23-2014

(PKW Brand)

Alsheim 42

(1/2)

 

Alsheim 51

(1/3)

NEINAus noch ungeklärten Gründen kam es am 4.7. auf der B9 Höhe der Ausfahrt Alsheim zu einer Verpuffung eines mit LPG Gas betriebenen PKW. Das Feuer war beim Eintreffen bereits erloschen. Die verletzte Fahrerin wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die unter Schock stehende Tochter wurde von den Alsheimer und Guntersblumer Einsatzkräften in dieser Zeit betreut.

22-2014

(Personensuche)

EICH 48

(1/2)

 

NEINDa das Fahrzeug EICH 48 zur Überbrückung gerade in Alsheim stationiert war, mussten wir zu einer Personensuche an den Eicher See fahren. Dort wurde verschiedenes Material von den Kräften benötigt.

21-2014

(Wespennest)

Alsheim 73

(1/1)

 

NEIN---

20-2014

(Wespennest)

Alsheim 51

(1/2)

NEIN---

19-2014

(Wespennest)

Alsheim 73

(1/1)

NEINEin Wespennest in einem Rollladenkasten wurde entfernt da die Wespen schon durch den gurtkasten Zugang zu der Wohnung gefunden hatten.

18-2014

(Baum auf PKW)

Alsheim 42

(1/3)

Alsheim 73

(1/0)

Alsheim 51

(1/3)

JAAus unbekannter Ursache brach am 23.06. ein größerer Ast einer Trauerweide ab, und viel quer über die Straße auf ein dort geparktes Auto. Der Ats wurde mittels Radlader angehoben so dass das Fahrzeug leicht beschädigt darunter weggefahren werden konnte. Anschließend wurde der Ast mit mehreren Motorsägen zerkleinert.

17-2014

(Flächenbrand)

Alsheim 42

(1/2)

Alsheim 73

(1/2)

NEINGemeldet wurde am 21.06. ein Flächenbrand am Kreisel an der L 439. Dort angekommen fand man nur noch eine ca 1m² kleinen bereits erloschene Grasfläche. Daher Kein Einsatz für die Feuerwehr.

16-2014

(Ölspur)

Alsheim 42

(1/3)

Alsheim 73

(1/2)

NEINAm 11.6. wurde von einem Bürger eine Ölspur gemeldet, die von der L 439 bis zu einem im Ortskern befindlichen Anwesen führte. An dem Anwesen angekommen stellte die Einsatzkräfte im Hof eine größere Öllache fest. Diese wurde von uns abgestreut. Da der Eigentümer keine weiteren Angaben zu dem Geschehen machen wollte wurde der LBM und das Ortnungsamt hinzugezogen.

15-2014

(Flächenbrand)

Alsheim 42

(1/6)

NEINDie FF Alsheim wurde am 8.6. zu einem Flächenbrand an der B9 alarmiert. Dort angekommen stellte sich der Flächenbrand als ein Gartenfeuer heraus. Da die E-stelle sich im Einsatzbereich der FF Guntersblum befand und diese auch schon vor Ort waren fuhren wir wieder in unsere Unterkunft. Kein Einsatz für uns !

14-2014

(Gebäudebrand)

Alsheim 42

(1/5)

Alsheim 51

(1/2)

Alsheim 73

1/3

NEIN Am 8.6. wurde die FF Alsheim und die FF Gimbsheim zu einem vermutlichen Gebäudebrand alarmiert. Nachbarn wurden durch das Ertönen eines Rauchmelders auf leichte Rauchentwicklung und Brandgeruch aufmerksam. Beim Eintreffen stellte man fest das trotz lautem rufen und klopfen keiner die Tür aufmachte. Die Wohnung wurde im Auftrag durch die Kameraden aus Gimbsheim geöffnet und ein Trupp unter PA zum Erkunden geschickt. Als Ursache konnte schnell ein auf dem eingeschaltetem Herd stehender Pizzakarton festgestellt werden. Die Wohnung wurde anschließend belüftet und an den Bauhof übergeben.

13-2014

(VU)

Alsheim 42

(1/5)

NEINEin gemeldeter PKW Brand stellte sich am 17.05. beim Eintreffen der Einsatzkräfte als ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen heraus. Da die FF Gimbsheim und Die FF Eich schon vor Ort waren wurden wir nicht mehr benötigt. Kein Einsatz für uns !

12-2014

(Gebäudebrand)

Alsheim 42

(1/3)

Alsheim 73

(1/4)

Alsheim 51

(1/2)

JAAm 16.05. wurde die Feuerwehr Alsheim zur Unterstützung der Feuerwehr Eich an den Eicher See gerufen. Dort brannte das Vereinsheim des Segelclubs in voller Ausdehnung.

11-2014

(BMA)

Alsheim 42

(1/4)

 

Alsheim 73

(1/3)

NEINErneut  kam es am 14.05. zu einer Fehlauslösung der BMA bei des Spedition. Die Ursache war vermutlich ein defekter Druckschalter im System, so das die Anlage vorerst ausser Betrieb genommen werden musste bis ein Servicemitarbeiter  der Firma an die E-stelle kam. Erneut kein Einsatz für die Feuerwehr.

10-2014

(BMA)

Alsheim 42

(1/5)

Alsheim 73

(1/5)

NEINDie Feuerwehr Alsheim wurde am 14.05. zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage bei einer ortsansässigen Spedition alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der Alarm wurde durch unbekannte Ursache ausgelöst, daher kein Einsatz für die Feuerwehr.

09-2014

(Sicherungsmaßnahmen)

(6)NEINBei dem diesjährigen Rheinradeln wurden Sicherungsmaßnahmen durch die Feuerwehr durchgeführt.

08-2014

(Sicherungsmaßnahmen)

Alsheim 73

(1/3)

NEINEs wurde bei der Palmsonntagsprozession Sicherungsmaßnahmen durch die Feuerwehr durchgeführt.

07-2014

(VU LKW)

Alsheim 42

(1/3)

Alsheim 51

(1/3)

Alsheim 73

(1/3)

JAEin mit Dachziegeln beladener LKW war beim Abladen der Paletten aufgrund vermutlich nicht ausreichender Abstützung fast umgekippt. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand der LKW in einem Winkel von ca. 45 ° auf seinem Ladearm. Der LKW wurde von den Feuerwehren Alsheim und Eich gegen ein umfallen mittels Greifzug und Bausprießen gesichert. Ein Bergekran stellte dann anschließend das Fahrzeug wieder auf die Räder. Die Feuerwehr Mettenheim unterstützte die auswärtigen Kräfte bei dem Geschehen.

06-2014

(Flächenbrand)

Alsheim 42

(1/3)

Alsheim 73

(1/1)

NEINEin gemeldeter Flächenbrand stellte sich beim Eintreffen als größerer Abfallbrand heraus. Es brannten auf ca. 100 m² meherere m² Garten und Holzabfälle. Das Feuer wurde mittels S-Rohr gegen eine weitere Ausbreitung gehindert und annschließend kontrolliert abbrennen gelassen. 

05-2014

(Flächenbrand)

Alsheim 42

(1/3)

NEINEin gemeldeter Flächenbrand in der Nähe der B9 erwieß sich als eine Staubentwicklung von Landwirtschaflichen Maschinen. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

04-2014

(Sicherungsmaßnahmen)

Alsheim 73

(1/1)

Alsheim 51

(1/1)

NEINBeim Stabausumzug der Kita wurden Sicherungsmaßnahmen im Straßenverkehr durchgeführt.

03-2014

(LKW Brand)

Alsheim 42

(1/5)

Alsheim 73

(1/2)

Alsheim 51

(1/2)

              NEIN  Auf der Rückfahrt von einer Übung wurde von der Besatzung des Alsheim 42 auf der B9 eine heißgelaufene Bremse eines Aufliegers bemerkt.  Der LKW wurde angehalten und das Feuer gelöscht bzw. die Bremse gekühlt. Die Einsatzstelle wurde von der FF. Gimbsheim sowie der FF Mettenheim gesichert.

 02-2014

(Flächenbrand)

 Alsheim 42

(1/7)

 NEIN Ein gemeldeter Flächenbrand stellte sich beim Eintreffen als ungenehmigter Abfallbrand heraus. Das Feuer wurde vom Eigentümer gelöscht. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

01-2014

(Betriebsmittel aufnehmen nach VU)

Alsheim 42 (1/3)

Alsheim 73 (1/1)

NEINNach einem VU mit Fahrerflucht im Weinberg musste auslaufendes Öl auf der Fahrbahn gebunden und kontaminiertes Erdreich abgetragen werden.

 


 

 

Freiwillige Feuerwehr Alsheim  |  062496333