Home
Mitgliederwerbung
Aktuelles
Bildershow
Aktivitäten
Über uns
Ausbildung/Übungen
Einsätze FF Alsheim
Einsatzbilderarchiv
Gerätehaus
Fahrzeuge
Ausrüstung
Dienst-Übungsplan
Bürgerinformation
Elterninfo
Notruf  absetzen
Rauchmelder
Feuerlöscher
Gasgeruch was tun ?
Feuer was tun ?
Feuerwehrzufahrt
Sondersignal was tun
Dachaufsetzer
Hydranten
Hausnummer
Verhalten nach Brand
Fettbrand was tun?
Gefahr beim Grillen
Kaminbrand was tun?
Garage kein Lager
Gefahr bei Gewitter
Wespen was tun ?
KatWarn
Notfallnummern
 Wetterwarnung!!
Interessante Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Forum

  Richtiges Verhalten bei einem Brand 

 

Um die eigene Rettung oder andere Personen in einem Brandfall zu erleichtern, sollten Sie Kenntnisse über das richtige selbstschutzmäßige Verhalten im Notfall haben.

 

Oberste Priorität hat die Sicherheit der Menschen.

 

Wenn Sie einen Brand entdecken,so sollten Sie folgende Reihenfolge beachten:

 

- Ruhe bewahren !

- Ist das Feuer noch im Entstehen, unternehmen Sie sofort erste Löschversuche um es schon im Keim zu ersticken.

- Löschversuche aber nur unternehmen, wenn diese ohne Selbstgefährdung möglich sind !

- Brennendes Fett oder andere flüssige Brennstoffe auf  keinen Fall mit Wasser löschen !

- Bei Gefahr durch elektrischen Strom diesen vor Löschbeginn im Gefahrenbereich abschalten !

- Von unten nach oben und von der Seite zur Mitte hin löschen !

- Betreten Sie niemals verqualmte Räume. Dort bilden sich tödliche Brandgase die sich bei einbringen von Sauerstoff explosionsartig entzünden können.

- Schließen Sie die Türen und alarmieren Sie über den Notruf 112 die Feuerwehr.

 

Wenn Löschversuche nicht möglich sind, schließen Sie die Fenster des Raumes, wenn dies ohne eigene Gefährdung möglich ist, ebenso die Tür des Raumes in dem es brennt. Hierdurch wird dem Feuer der Sauerstoff entzogen.

- Feuerwehr rufen !

- Personen warnen und in Sicherheit bringen !

-Auf die Feuerwehr warten und wenn möglich Einweiser bereit stellen.

 

Bis die Feuerwehr eintrifft, sollten Sie versuchen die Brandausweitung zu erschweren.

 Um die Aufheizung der Tür zu verzögern, können Sie bis die Feuerwehr eintrifft die Tür mit Wasser kühlen.

 

Das alles gilt aber nur wenn Sie sich nicht selbst in Gefahr begeben ansonsten müssen sie das Gebäude verlassen und auf die Feuerwehr warten !

 

Wenn Sie das Gebäude oder die Wohnung, Etage verlassen müssen achten Sie darauf  dass keine Personen zurück bleiben.

 Türen zu den Räumen in denen es  brennt sollten unverschlossen bleiben um ggf. ein schnelles Absuchen zu unterstützen.

 

Brandschutztüren und Brandabschnittstüren sind selbstverständlich geschlossen.

 

 Bei Räumen oder Fenster die nur mit Schlüssel zugänglich sind, Schlüssel für die Einstzkräfte bereit halten.

 

Alle in Sicherheit ?

 

Außerhalb der Gefahrenzone sollten Sie kontrollieren ob sich alle Hausbewohner die im Gebäude waren in Sicherheit sind.                                                                                                                                         

 

 

Freiwillige Feuerwehr Alsheim