www.feuerwehr-alsheim.de

Gefahrstoffbox



Baujahr: 01/2011

Gewicht:

Geplant & Gebaut: A.Kuhn / S.Reisert

Eigentümer: Feuerwehr Alsheim


 

Die Gefahrstoffbox wurde in ca.32 Arbeitstunden geplant und gebaut.

In dem Rollcontainer sind Gerätschaften zum umpumpen von Dieselkraftstoff oder Heizöl untergebracht, ebenfalls befinden sich Abschöpfsiebe für Ölbindemittel auf Gewässern und div. Gullidichtkissen mit Zubehör in diesem Container.

 


 

 


Beladung Gefahrstoffbox:

 

1 Steuereinheit für Gullydichtkissen

1 Kiste mit Zubehör für Gullydichtkissen ( Druckschläuche, Ketten u. Seile)

1 Gullidichtkissen Dm: 

1 Gullidichtkissen Dm:

1 Gullidichtkissen Dm:

1 Pressluftflasche 200 bar für Gullidichtkissen

1 Elektrische Umfüllpumpe für Diesel oder Heizöl mit Saugschlauch un Auslaufschlauch

1 Gefahrstoff - Membranpumpe mit Zubehör ( Erdungsstäbe, Erdungslitze, Saug- u. Druckschläuche, Saugschutz- und Saugkorb C )

1 Abschöpfsieb mit langem Griff

1 Abschöpfbehälter

 

 

  

Freiwillige Feuerwehr Alsheim  |  062496333