Home
Mitgliederwerbung
Aktuelles
Presseberichte
Neuigkeiten
Termine
Bildershow
Aktivitäten
Über uns
Ausbildung/Übungen
Einsätze FF Alsheim
Einsatzbilderarchiv
Gerätehaus
Fahrzeuge
Ausrüstung
Dienst-Übungsplan
Bürgerinformation
Notfallnummern
 Wetterwarnung!!
Interessante Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Forum

Neuigkeiten


Atemschutzlehrgang

Am 20 Novermber konnten Lukas Becker und Pascal Rieger mit Erfolg den AGT-Lehrgang abschließen.

Es gratuliert die Mannschaft.


Maschinistenlehrgang

Am 21.10.17 hat Patrick Memminger mit Erfolg den Maschinistenlehrgang abgeschlossen.

Es gratuliert die Mannschaft.


 

   Sprechfunklehrgang

Am 2.10.17 konnten Yasmin Cowie Garcia und Stephan Knaak mit Erfolg den Sprechfunklehrgang abschließen.

Es gratuliert die Mannschaft.  


Grundlehrgang

Am Freitag den 30.06.17 konnten Yasmin Cowie Garcia und Stephan Knaak mit Erfolg den

Grundlehrgang abschließen.

Es gratuliert die Mannschaft.


 

Ehrungen

Am 25.06.17 wurden folgende Kameraden geehrt:

 

35 Jahre Feuerwehrdienst / Goldenes Feuerwehrabzeichen

Stefan Weber

Ralf Bernstorff

25 Jahre Feuerwehrdienst / Silbernes Feuerwehrabzeichen

Udo Hanuschke

 

Es gratuliert die Mannschaft.



Maschinistenlehrgang

 Am 27.05.17 konnte Pascal Rieger mit Erfolg den Maschinistenlehrgang abschließen.

Es gratuliert die Mannschaft.



Gruppenführerlehrgang

Am 19.05.2017 konnte Jan Rieger mit Erfolg den 2 Wöchigen Stufe 1 Lehrgang auf der LFKS Koblenz

abschließen.

Es gratuliert die Mannschaft.


 

 


 

Sprechfunklehrgang

 

Am 30.04.17 konnte Lucas Becker mit Erfolg den Sprechfunklehrgang absolvieren.

Es gratuliert die Mannschaft.

 


 

 


 

 

Truppmann Teil 2

 

Am Dienstag den 07.03.17 haben unsere Kameraden/in Jennifer Wichert, Jan Preibisch, Patrick Memminger, Pascal Rieger, Robin Beck

und

Luckas Becker  mit dem bestehen der Truppmann Teil 2 Prüfung ihre zweijährige Grundausbildung mit Erfolg abgeschlossen.

 

Es gratuliert die Mannschaft .

 

Gez.: SR 09.03.17


 

Atemschutzgeräteträgerlehrgang

 

Am 31.01.2017 konnte Jennifer Wichert und Jan Preibisch mit Erfolg den Lehrgang für Atemschutzgeräteträger abschließen.

Es gratuliert die Mannschaft.

 



Zugführerlehrgang

 

Am 22.04.16  konnte unser Kamerad Jens Gass mit Erfolg den zweiwöchigen Stufe II (Zugführer) Lehrgang auf der LFKS in Koblenz abschließen.

 

Es gratuliert die Mannschaft. 



Truppführerlehrgang

 

Die Kameraden Benjamin Wichert und Dominik Weidauer konnten mit Erfolg den Truppführerlehrgang abschließen.

Es gratuliert die Mannschaft.


 

Sprechfunklehrgang

 

Am 13.03.15 konnten Stefan Preibisch, Pascal Rieger , Patrick Memminger sowie Robin Beck mit Erfolg die Prüfung zum Sprechfunker absolvieren.

Es gratuliert die Mannschaft.

 

Gez.: SR 13.03.16


 

Truppmann Teil 2

 

Am Donnerstag den 10.03.16 hat unser Kamerad Benjamin Wichert mit dem bestehen der Truppmann Teil 2 Prüfung seine zweijährige Grundausbildung

mit Erfolg abgeschlossen.

 

Es gratuliert die Mannschaft .

 

Gez.: SR 13.03.16


 

 Kettensägenlehrgang


Wir gratulieren unserer Kameradin Kristin Müller zur erfolgreichen Teilnahme am Kettensägenlehrgang des LK Alzey-Worms.

 

Gez.: SR 08.12.15


 

 Atemschutzgeräteträgerlehrgang


 

Im Zeitraum vom 28.9.-18.11.15 hat unser Kamerad Benjamin Wichert mit Erfolg am Atemschutzgeräteträgerlehrgang in Osthofen

teilgenommen.

Es gratuliert die Mannschaft.

 


 

Grundlehrgang

 

Am 31.10.15 konnten Robin Beck und Patrick Memminger mit Erfolg den Grundlehrgang abschließen.

 

Es gratuliert die Mannschaft !

 


 

Feuerwehrführerschein

 

Am 31.10.15 konnte Frau Melissa Boje mit Erfolg den Feuerwehrführerschein abschließen.

Im Juni hatte Daniel Clemens ebenfalls den Feuerwehrführerschein mit Erfolg absolviert.

 

Es gratuliert die Mannschaft !

 


 

Sprechfunklehrgang

 

Im Zeitraum vom 25.09.15 - 27.09.15 konnten unsere Kameraden/in Jennifer Wichert und Jan Preibisch mit Erfolg den

Sprechfunklehrgang abschließen.


Es gratuliert die Wehrführung sowie die ganze Mannschaft !!!

 


 

Beförderung & Ernennung

 

Im Rahmen des Feuerwehrfestes der FF Eich am 28.06.15 wurde unter anderem Herr Andreas Kuhn zum Oberbrandmeister (OBM) befördert. Ausserdem wurde er nach erfolgreich absolviertem Zugführerlehrgang zum stellvertr. Wehrführer ernannt.


Es gratuliert die Mannschaft !!!

 

 

 

 


 

Zugführerlehrgang

 

Im Zeitraum vom 15.06.-19.06.15 und 22.06.-26.06.15 hat Herr Andreas Kuhn an dem Zugführerlehrgang an der LFKS in Koblenz mit

Erfolg teilgenommen.


Es gratuliert die Mannschaft !!!


 

Feuerwehrtag 2015

 

Am 26.04.15 veranstaltete der Verein zur Förderung des Brandschutzes der Ortsfeuerwehr Alsheim e.V.  zusammen mit der Feuerwehr Alsheim den traditionellen Feuerwehr 2015.

 

Bei dem diejährigem Motto '' bayrische Art '', gab es ab 10 Uhr neben der Weißwurscht & Brezel'n, natürlich auch ein kühles Weißbier sowie Hax'n und Händ'l.

 

Musikalisch wurden wir ausser der Beschallung von Radio Schöfer auch mit einem Platzkonzert von dem Musikzug der Feuerwehr Eich unterstützt. 

 

Nach einem deftigen Mittagstisch konnte man den Tag noch mit einer Tasse Kaffe und einem Stück Kuchen ausklingen lassen. Für die Bereitstellung der Räumlichkeiten im Sängerheim, schonmal vielen Dank.

 

Während des Tages konnten sich die Kinder mit den Kids der Jugendfeuerwehr auf der '' Spielwiese '' vergnügen.

 

Das Feuerwehr -Einsatzportal '' Kreuznach 112 '' war ebenso mit einem Stand vor Ort.

 

Gegen Mittag wurde dann noch in Zusammenarbeit mit einigen Bürgern eine TH-VU Übung durchgeführt.

 

Der Verein zur Förderung des Brandschutzes der Ortsfeuerwehr Alsheim sowie die Wehrführung der FF Alsheim bedankt sich bei den zahlreich erschienenen Bürgern sowie den Feuerwehren aus Eich, Gimbsheim, Hamm, Mettenheim und Guntersblum für den Besuch.

 

Ausserdem ein Dankeschön an alle Beteiligten (Vorstand & Feuerwehr) für die reibunglose Planung sowie den Auf/Abbau.

Weitere Bilder in der Bildershow./sr

 

 


 

 Grundlehrgang

 

Am 09.04.15 konnten Pascal Rieger, Jennifer Wichert, Rene Memminger und Jan Preibisch mit Erfolg den 70 stündigen Grundlehrgang abschließen.

 

Es gratuliert die Mannschaft und Wehrführung !


 

Sprechfunklehrgang

 

Am 15.03.2015 konnte unser Kamerad Benjamin Wichert mit Erfolg den Sprechfunklehrgang abschließen.


Es gratuliert die Wehrführung sowie die ganze Mannschaft !!!


 

 

 

 

25.02.2015


 

 

 

23.02.2015


 

 

Jahreshauptversammlung 2015

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereines zur Förderung des Brandschutzes der Ortsfeuerwehr Alsheim e.V. am 19.2.2015 musste auch turnusgemäß der Vorstand neu gewählt werden.


Die Wahlen ergaben folgende Zusammensetzung:


1. Vorsitzender: Karl Udo Weber

2. Vorsitzender: Jan Rieger

Geschäftsführer: Stefan Weber

Schriftführer: Alexander Ruff

Beisitzer: Stefan Reisert

Beisitzer: Andreas Müller

Beisitzer: Benjamin Wichert

 


 

 

 

11.02.2015


 

Wahl des Wehrführers sowie dessen Stellvertreter

 

Am 18.12.2014 mussten die Feuerwehrangehörigen der Feuerwehr Alsheim den Wehrführer sowie dessen Stellvertreter wählen.


Als Kanditaten standen nur Stefan Weber als Wehrführer sowie Andreas Kuhn als Stellvetreter fest.

Dies wurde bei den Wahlen durch die Mannschaft bestätigt.


Somit bilden für die nächsten 10 Jahre Stefan Weber und Andreas Kuhn die Wehrführung der Feuerwehr Alsheim.


Es gratuliert die Mannschaft.

 

 

 


 


Grundlehrgang

 

Am 13.08.2014 konnte unser Kamerad Benjamin Wichert mit Erfolg den Grundlehrgang abschließen.


Es gratuliert die Wehrführung sowie die ganze Mannschaft !!!


 

Mitgliederwerbung 

 

Im Juli 2014 startete die Feuerwehr Alsheim eine Kampagne zur Mitgliederwerbung , mit einem Informationsbrief  an die Bürger von Alsheim und einem Erlebnistag bei der Feuerwehr.

 

 

mehr dazu hier...


 

Verein zur Förderung des Brandschutzes der Ortsfeuerwehr Alsheim e.V.

Der Förderverein sagt Dankeschön !

 

Alsheim den, 14.Juli 2014

 

 

Nachdem am 01.02.2014 die Funkzentrale (FEZ) von Alsheim nach Eich verlegt wurde, beschloss der Vorstand des Fördervereins die Räumlichkeiten als Sitzungszimmer und Büro in Eigenleistung umzubauen. Um dies finanziell stemmen zu können wurde eine Spendeaktion bei allen Firmen und Banken im Umkreis gestartet. Da die Spendenbereitschaft sehr hoch war, konnte schneller als gedacht mit den Baumaßnahmen begonnen werden.

Nach vielen Samstagen und etlichen Nachtschichten ( 250 Stunden), konnten die Räumlichkeiten vor kurzem fertig gestellt werden.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 4000,00 Euro .

Der Vorstand möchte sich hiermit bei allen Kameradinnen, Kameraden, sowie deren Angehörigen für die geleistete Arbeit herzlich bedanken. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ein weiteres Dankeschön geht an alle Firmen und Banken , die durch Ihre Spende den Umbau erst ermöglicht haben.

Stellvertretend für alle sei hier die FIRMA RADIO SCHÖFER genannt, die sehr viele Stunden für den Anschluss von Telefon und Internet unentgeldlich geleistet haben.

 

Nochmals vielen Dank

 

Der Vorstand


 

Grundlehrgang

 

Vom 16.10.2013 bis 23.11.2013 haben unsere Kameraden Stefanie und Christian Wolst mit Erfolg an dem Grundlehrgang teilgenommen.


Es gratuliert die Wehrführung sowie die ganze Mannschaft !!!


 

  

Jugendfeuerwehr Alsheim 

Bambini-Wehr Alsheim

 

 

Sehr geehrte Eltern,


zurzeit häufen sich immer mehr Anfragen von Kindern unter 10 Jahren , Mitglied in der JF Alsheim zu werden .Da dies aber vom Gesetzgeber her nicht möglich ist, möchten wir gerne eine Bambini -Wehr gründen. Diese Untereinheit der Jugendfeuerwehr ist speziell für Kinder vom 6 - 10 Lebensjahr. Die Ausbildung ist ebenfalls speziell darauf abgestimmt.

 

Wir möchten Sie hiermit gerne zu einem Informationsabend am Dienstag, den 16.08.2011 um 20:00 Uhr ins Gerätehaus in die Ludwigstrasse in Alsheim einladen.

 

Dadurch sehen wir auch gleich, wie hoch das Interesse wirklich ist.


Sollten Sie an diesem Abend trotz Interesse verhindert sein, melden Sie sich einfach unter 0171/ 3143421 und Sie erhalten alle Informationen telefonisch.




Stefan Weber

Jugendwart & Wehrführer

 


 

 

 


 

  

Feuerwehr Alsheim sagt Dankeschön !!

 

Förderverein erhält elektro Ameise für aktive Wehr :

Am Donnerstag, 13.01.2011 übergab Herr Björn Neumann von der Firma Staplerservice Neumann (Alsheim) dem Förderverein der Feuerwehr Alsheim eine elektrische Ameise für die Wehr.

Das Gerät hat eine Hubhöhe von 1,60m und eine Tragkraft von 1,2 t . Dadurch kann in Zukunft das Beladen der Einsatzfahrzeuge mit zusätzlichen Geräten oder Pumpen von einer Person durchgeführt werden.

 

Der Förderverein und die aktive Wehr möchte sich hiermit herzlich für die großzügige Spende bei Herrn Neumann bedanken !!

 

 

Von rechts Herr Björn Neumann, der 2 Vors. des Fördervereins Herr J. Rieger,

stellv. WF. J.Breth und WF. S.Weber

 


Neues Equipment für die Feuerwehr Alsheim

 

Am diesjährigen Ehrentag der Verbandsgemeinde Feuerwehren der VG.Eich in Alsheim wurden nicht nur Beförderungen und Ehrungen von Feuerwehrleuten durchgeführt, sondern nutzte auch der VG. Bürgermeister Gerhard Kiefer den Tag zur Übergabe einer neuen Rettungsschere für die Feuerwehr Einheit Alsheim ein sogenanntes "Kombigerät" der Firma Lukas . Das neue Gerät ersetzt, das alte Kombigerät aus dm Jahre 1990 dass wegen teschnischer Mängel nicht mehr Einsatzbereit ist. Das Rettungsgerät wird bei Verkehrsunfällen eingesetzt und ist bei der heutigen Einsatzlage nicht mehr wegzudenken.

 

Technische Daten:

Kombigerät der Firma Lukas

Typ: SC 550

Schneidkraft: 535 KN

Schneidöffnung: 430 mm

Schneidet Rundstahl von 37 mm

Spreitzkraft: 225 KN

Spreitzweg: 430 mm

Zugkraft: 78 KN

Zugweg: 320 mm

Betriebsdruck: 720 bar

Steuerung: Lukas-Sterngriff

Maße: ( L/B/H) 860 mm x 245 mm x 180 mm

Gewicht: 20 Kg

Besonderheiten: Optimale Bedienung in jeder Positsion am Lukas Sterngriffventil, Kombigerät zum Schneiden, Spreitzen und Ziehen mit Kettensatz, sehr hohe Schneid- und Spreitzkraft, sehr große Öffnungsweite.

 

Die Kameraden der Feuerwehr Alsheim bedanken sich hier bei allen, die bei der Beschaffung des neuen Gerätes mitwirkten.

Bericht & Bilder: @. Kuhn

 

 

 

   

 

 

 

 


 

Feuerwehr Alsheim zieht Bilanz für das Jahr 2009

 

Am 06.03.2010 fand der "Tätigkeitsbericht der Freiwilligen Feuerwehr Alsheim",im Feuerwehrhaus, in Alsheim statt. Neben den Kameradinnen und Kameraden waren ebenso Verbandsbürgermeister Gerhard Kiefer , Wehrleiter Horst Widder, 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Horst Henning Eller und das Ehrenmitglied der Feuerwehr Alsheim Udo Weber anesend. Wehrführer Stefan Weber  eröffnete die Veranstaltung mit der Begrüßung der Anwesenden in angenehmer Atmosphäre.

Danach wurde den verstorbenen Kameraden gedacht. Der Tätigkeitsbericht 2009 wurde vom Wehrführer Stefan Weber verlesen.

Im Jahr 2009 absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Alsheim insgesamt 87 Einsätze, die sich in 10 Brandeinsätze, 18 Technische Hilfe Einsätze und 59 Einsätze der FEZ aufgliedern. Nach Beendigung der Jahresberichte folgten die Grußworte des Wehrleiters Horst Widder, der die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Eich lobte und einen Rückblick über die Anschaffungen der letzten Monate und die bevorstehenden Anschaffungen gab, wie zum Beispiel die neue Rettungsschere. Um alle Feuerwehren der Verbandsgemeinde mit dem notwendigen Equipment für die Einsätze auszustatten, sind die Verantwortlichen darauf bedacht, die finanziellen Mittel gleichermaßen auf die Feuerwehren der Verbandsgemeinde zu verteilen, um so eine optimale Basis zu schaffen, erklärt der Wehrleiter. Allerdings sei dies bei Ersatzbeschaffungen, je nach Größe und Ausmaß nicht immer machbar. Horst Widder erklärte, dass die Übergabe des neuen Mehrzweckfahrzeugs voraussichtlich bereits im August oder September dieses Jahres erfolgen wird. Er  betonte wie wichtig es ist, dass die Feuerwehren entsprechend ausgestattet sind und beendet seine Rede mit Lob und Dank an alle, für die ehrenamtlich getane Arbeit. Es wäre wichtig, das Image der Freiwilligen Feuerwehren zu stärken und machte auf die wichtigste Überzeugungsarbeit, die geleisteten Einsätze und die Präsenz der Freiwilligen Feuerwehren im Ort aufmerksam. Als ebenso wichtigen Punkte nannte er die Jugendarbeit in Form der Jugendfeuerwehren. Anschließend ergriff der Verbandsbürgermeister Gerhard Kiefer das Wort und drückte seine Erstaunung und Zufriedenheit über 33 Neueintritte des vergangenen Jahres in den aktiven Dienst der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Eich aus . Es wäre ein hoher Stand der Ausstattungen der Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandgemeinde Eich zu verzeichnen. Desweiteren versprach er , die nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen, um die Sanierung des Feuerwehrgerätehauses in Alsheim zu ermöglichen. Er schloss seine Rede mit einem Dank über die " großen Leistungen ", die in den Feuerwehren getan wurden und überreichte dem Wehrführer Stefan Weber jeweils einen Sheck für die aktive Feuerwehr und für die Jugendfeuerwehr, wofür sich die Alsheimer Feuerwehr herzlichst bedankt. Nach beendeter Ansprache des Verbandsbürgermeisters lobte und bedankte sich der 1. Beigeordneter Horst Henning Eller für die Leistung der Freiwilligen Feuerwehren, die er in seiner Zeit im Polizeidienst live miterleben konnte und ging in seiner Rede ebenso auf das Feuerwehrgerätehaus ein. Zum Schluss bedankte sich Wehrführer Stefan Weber für die Worte, die Gerätschaften, die in den letzten Monaten angeschafft wurden und die geleistete Arbeit der Kameraden und Kameradinnen.

Ein gelungener Abend klang im gemütlichen Beisammensein und gutem Essen aus.

 

Bericht: K.Barbehenn

 


 

 

 

Feuerwehren der Verbandsgemeinde Eich erprobten den Ernstfall mit einem groß Szenario, Brand in der Grundschule ca 45 Einsatzkräfte und 5 Feuerwehren im Einsatz !

 

Verbandsgemeinde Alarmübung 2009 in Alsheim

Am 07.07.2009 um 10:30 Uhr wurde die Feuerwehr Alsheim und die Feuerwehr Mettenheim von der Feuerwehrleitstelle Mainz über Funkmeleempfänger zu einem Übungsalarm in der Grundschule am Sonnenberg in Alsheim alarmiert. Angenommen wurde ein Gebäudebrand im mittleren Gebäudetrackt mit mehrer eingeschlossenen Schulkindern die sich noch im Gebäude befanden. Auf der Anfahrt zum Übungsobjekt war starke Rauchentwicklung sichbar worauf der Einstzleiter der Feuerwehr Alsheim über die FEZ der VG Eich sofort Vollalarm für die gesamten Feuerwehren der Verbandgemeinde Eich auslösen lies, außerdem wurde von der Feuerwehr Osthofen der TGM (Teleskopgelenkmast) zur Personenrettung und zur Brandbekämpfung alarmiert. Um 10:35 Uhr wurden die Feuerwehren Gimbsheim, Eich und Hamm durch die FEZ der VG. Eich alarmiert. Es stellte sich an der Übungsstelle heraus das sich noch Ca . 35 Kinder im Gebäude befanden . Die Feuerwehr Alsheim, Gimbsheim und Eich begannen sofort unter Atemschutz  mit der Menschenrettung, mit dem TGM der Feuerwehr Osthofen wurden auf der Südseite des Gebäudes die Schüler aus dem 1. OG gerettet. Die Feuerwehr Mettenheim begann nach eintreffen an der Übungsstelle sofort mit der Brandbekämpfung die Feuerwehr Hamm  und Eich stellte die Wasserversorgung von der Wormserstrasse über die Gärten der dortig Anwohner zur Übungsstelle her. Nicht real forderte der Einstzleiter Alsheim über die FEZ grössere Anzahl an Rettungsmittel wie Notärtzte und Rettungswagen nach, ebenfalls die TEL ( Technische Einsatzleitung) des Landkreises Alzey Worms und den GWAS ( Gerätewagen Atemschutz) der Feuerwehr Alzey zur Übungsstelle.Das Ortnungsamt der VG Eich und der Verbandsgemeinde Bürgermeister wurden durch die FEZ über das angenommene Szenario  informiert. Das EWR wurde ebenfalls nicht real zum abschalten des Stromnetzes zur Übungstelle angefordert. Alles in allem waren an dieser Übung ca. 45 Feuerwehrkräfte im Einsatz. Übungsleiter Stefan Weber war mit der Beteiligung und der gleisteten Arbeit sehr zufrieden und dankte den Mitwirkenden für Ihren Einsatz. Um 11:32 Uhr war die Übung beendet und die Schulklassen konnten wieder ihren Unterricht fortsetzen. Dank gilt dem Hausmeister der Grundschule ,den Lehrern und der Schulleitung sowie den Schülern damit diese Übung stattfinden konnte.

 

Bilder zur Übung........

Bericht: @.Kuhn


 

2. Platz beim Feuerwehrwettkampf erreicht

 

Am Samstag, den 20.06.2009 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Mettenheim den 1. Feuerwehrwettkampf für aktive Feuerwehrkameraden. Bei dem Wettkampf wurde je 1 Staffel (6 Teilnehmer) gefordert. In diesem Jahr kämpften die Kameraden der Verbandsgemeinde Eich um den besten Platz, ausser der Feuerwehr Einheit Alsheim nahmen noch 1 Staffel der Feuerwehr Gimbsheim, 1 Staffel der Feuerwehr Hamm und 2 Staffeln der Feuerwehr Eich teil. Bei den Spielen, wie zB.: Schlauchkegeln oder Torwand schießen war Geschick gefordert, aber auch Feuerwehr technische Aufgaben, wie Knoten forderten die Kameraden zur Höchstleistumenden Jahr etwas für die Jugendfeuerwehr veranstaltet werde und im folge Jahr wieder ein Wettkampf für die Aktive statt finden soll. Bei der Siegerehrung zeigte sich nun wer das beste Geschick hatte. Unsere Staffel belegte mit Andreas Müller, Kristin Barbehenn, Melissa Boje, Michael Boje, Philipp Steil und Jan Daubermann den 2. Platz. Die Feuerwehr Einheit Alsheim gratuliert den anderen Teilnehmern für die jeweilig erreichten Plätze und bedankt sich bei der Feuerwehr Mettenheim für diese mit viel Spass verbundene und gelungene Vng heraus. Am Ende stand aber der Spass im vordergrund und den hatten alle Teilnehmer, wie man ihnen sichtlich ansah. Vor der Siegerehrung bedankte sich der Wehrführer der Mettenheimer Wehr bei allen Beteiligten und bei dem Ortsbürgermeister von Mettenheim für die Pokalspende und brachte zum Ausdruck, dass im komeranstaltung.

 

   Bilder...

Bericht & Bilder:@.Kuhn


 

Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2009

 

 

Die Jugendlichen der Feuerwehr Alsheim nahmen vom 11.- 14.Juni 2009 beim Kreisjugendfeuerwehrzeltlager der Jugendfeuerwehr des Landkreises Alzey-Worms in Offstein mit 10 Jugendlichen davon 8 Jungen und 2 Mädchen sowie 3 Ausbilder teil. Höhepunkt bei dieser Veranstaltung war die Abnahme der Deutschen Jugendfeuerwehr Leistungsspange, bei der 3 Jugendliche der Feuerwehr Alsheim teilnahmen und diese auch bestanden. Es waren folgende Jugendfeuerwehrkameraden/dinen Susanne Richter, Dominik Weidauer und Michael Ristin, hierzu Herzlichen Glückwunsch für die erbrachte Leistung. Die anderen Jugendlichen konnten leider aus Altersgründen nicht an der Leistungsspange teilnehmen, für diese wurde eine Lagerolympiade veranstaltet. Bei der Olympiade mussten verschiedene Geschicklichkeitsspiele gemeistert werden, aber auch feuerwehrtechnische Aufgaben, wie zB.: Knoten machen oder Feuerwehrfragen lösen. Bei der Olympiade nahmen 29 Gruppen teil, von den 29 Gruppen erreichte die Jugendfeuerwehr Alsheim den 16 Platz. Vor allem stand an diesem Wochenende der Spass im Mittelpunkt, es wurde auch ein Ausflug in den Landauer-Zoo veranstaltet, also alles in allem ein spannendes und schönes Wochenende für die Jugendlichen und deren Ausbilder. Die gesamte Veranstaltung war auch sehr gut für die Kameradschaft , wo wir wieder sahen einer für alle und alle für einen.

Dank gilt vor allem den Organisatoren & den jeweiligen Ausbildern für diese gelungene Veranstaltung !!    

 

  Bilder...

 

Bericht : @.Kuhn

Bildmaterial : K. Barbehenn


 

 Dräger-Homepagewettbewerb für Feuerwehren 2009

 

Mitte Mai war es endlich soweit, die Platzierungen standen fest. Die Firma Dräger Safety veranstaltete bereits zum zweiten Mal nach 2007 - unter der Schirmherrschaft des Deutschen Feuerwehrverbandes - den Feuerwehrwettbewerb und suchte die beste Feuerwehrhomepage Deutschlands. 

 Was 5 Sterne für Hotels bedeuten, bedeuten 5 Helme für Feuerwehrwebseiten.  Die Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Alsheim wurde dabei mit 3 Helmen ausgezeichnet. Nicht nur das Erscheinungsbild wurde bewertet, sondern vor allem auch der Inhalt und das Nutzen der Webseite, ob informativ ,gut zu händeln für alle Benutzer.

Den 1 Platz und damit eine Reise nach New York ging in diesem Jahr an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rossdorf, die mit ihrem Internetauftritt die Jury restlos überzeugen konnte. Wir gratulieren auf diesem Weg der Freiwilligen Feuerwehr Roßdorf

www.feuerwehr-rossdorf.de zum Sieg und  zur Auszeichnung ihrer Homepage mit 5 Helmen und wünschen viel Spaß in New York.

 

 

Weiterlesen über den Wettbewerb hier unter: www.draeger.com

 

 

 

 


 

Mehr als 400 Besucher beim Alsheimer Feuerwehrfest

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Sonntag, dem 26.April das Feuerwehrfest in Alsheim traditionell mit einem ökomenischen Gottesdienst eröffnet, der von den Pfarrern Nollert und Abbé Mantuba gehalten wurde. Die Kollekte kam der Alsheimer Jugendfeuerwehr zu Gute. Auch Verbandsbürgermeister Gerhard Kiefer und Ortsbürgermeister Wolfgang Hoffmann wohnten dem Gottesdienst bei. Nach der darauffolgenden Begrüßung durch den Wehrführer Stefan Weber wurde das Wort an den Verbandsbürgermeister Gerhard Kiefer übergeben, der sich für das freiwillige Engagement und für die gute Jugendarbeit bedankte.

Außerdem äußerte er sich zuversichtlich über die Verhandlungen mit Ortsbürgermeister Hoffmann über die Übernahme des kompletten Gebäudes für die Alsheimer Wehr, das z.Zt. nicht nur von dieser sondern auch von der Orstgemeinde (Bauhof) genutzt wird. VG Bürgermeister Gerhard Kiefer überreichte zum Dank einen Scheck für den sich die Feuerwehrkameraden herzlich bedanken.

Den ganzen Tag über wurde den Besuchern wieder das Beste aus Küche und Keller serviert. Zur Unterhaltung waren neben der Feuerwehrfahrzeug-Ausstellung, bei der auch die Osthofener Feuerwehrkameraden ihr Teleskopfahrzeug zur Verfügung stellten, ein Bungee -Trampolin, ein Karussell, eine Hüpfburg und ein Süßigkeitenstand vor dem Gerätehaus aufgebaut. Auch die Formel I Fans mussten das Rennen in Bahrain nicht verpassen.

Hierzu hatte die Firma Radio Schöfer die Gerätschaften zur live Übertragung zur Verfügung gestellt.

Während die Eltern den Kaffee und Kuchen genossen, konnten die Kinder eine kleine Ortsrundfahrt mit dem Feuerwehrfahrzeug unternehmen. Außerdem gab es für den Nachwuchs eine Schokoladenspende durch die ortsansässige Firma Krekel.

Unter den Besuchern waren auch die Wehrleitung und die anderen Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde vertreten. Die Besucher ließen den Abend mit Musik aus dem Tonstudio und einem guten Glas Alsheimer Wein ausklingen. Der Förderverein der Feuerwehr Alsheim bedankt sich bei allen Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, sowie für die zahlreichen Kuchenspenden, die Schokoladenspende der Firma Krekel und für die zur Verfügung gestellten Gerätschaften zur Übertragung des Formel I Rennens bei der Firma Radio Schöfer.

 

Kristin Barbehenn


 

 

Tätigkeitsbericht vom 20.03.2009

 

Freiwillige Feuerwehr Alsheim zieht Bilanz aus 2008

 

Am Freitag den 20.03.09 fand im Gerätehaus der F. F. Alsheim der Tätigkeitsbericht 2008 statt. Neben den Feuerwehrkameradinnen und –Kameraden konnte Wehrführer Stefan Weber den VG Bürgermeister Herrn Gerhard Kiefer, den Bürgermeister von Alsheim Hr. Wolfgang Hoffmann, den Wehrleiter der VG Eich Herr Horst Widder, sowie das Ehrenmitglied Herrn Udo Weber begrüßen. Nach der Totenehrung ließ Stefan Weber die 95 Einsätze der F. F. Alsheim des Jahres 2008 in seinem Bericht Revue passieren. Diese gliedern sich in 14 Brandeinsätze, 38 Hilfeleistungen und 43 Einsätze der Fernmeldeeinsatzzentrale der VG Eich auf. Besonders hervorgehoben wurde der Wohnungsbrand in Mettenheim vom 02. April und die 9 Verkehrsunfälle. Insgesamt wurden 80 Einsatzstunden sowie 45 Stunden für Übungen geleistet. Unter Realbedingungen fand im Sommer eine Unwetterübung mit 5 verschiedenen Ereignissen über einen ganzen Nachmittag statt. Neben den Einsätzen und Übungen besuchte die F. F. Alsheim zahlreiche Veranstaltungen der Nachbarfeuerwehren und beteiligte sich an Veranstaltungen Alsheimer Vereine, dabei ist besonders der Umzug des CCA zu erwähnen. Des Weiteren konnte die Zahl der Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr in Alsheim beibehalten werden. Mitunter haben  regelmäßige Informationsveranstaltungen in Schulen und Kindergärten dazu beigetragen. Die Jugendfeuerwehr Alsheim absolvierte 31 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 40 Stunden allgemeine Jugendarbeit, die mit Spiel und Spaß begleitet wurden.

Nach Ende des Berichts wurde das Wort an Herrn VG Bürgermeister Kiefer übergeben, der  sich für die Arbeit im letzen Jahr bedankte. Außerdem überbrachte er einige erfreuliche Nachrichten, die Herr Bürgermeister Hoffmann nach Aussprache seines Danks bestätigte.

Zusätzlich wurde der F. F. Alsheim eine kleine Aufmerksamkeit zur Aufbesserung der Mannschaftskasse übergeben. Der Wehrleiter Horst Widder schloss sich den Grußworten seiner Vorredner an und bedankte sich für die Gute Zusammenarbeit unter den Feuerwehren der VG Eich. Die Prognosen und dankenden Worte stießen bei den Kameradinnen und Kameraden auf sehr positive Resonanz. Anschließend dankte Stefan Weber den Anwesenden für die geleistete Arbeit und Unterstützung aller Abteilungen.

Nach diesen abschließenden Worten ließen die Anwesenden den Abend mit geselligem Beisammensein und gemeinsamen Essen ausklingen.

 

Bericht:K.Barbehenn

 

Freiwillige Feuerwehr Alsheim  |  062496333